In welchen Projekten engagieren sich Soroptimistinnen?

Soroptimistinnen arbeiten auf Club-, Unions- und internationaler Ebene zur Förderung

  • des weltweiten Friedens und der internationalen Verständigung
  • der Menschenrechte für alle
  • des Schutzes von Frauen und Kindern gegen Gewalt
  • der Gesundheit und des Wohlergehens
  • der internationalen Verständigung durch Mentoring-Programme für Frauen und Jugendliche


Wir fördern internationale, nationale und regionale Projekte, die zur Unterstützung von Frauen und Mädchen in Notlagen beitragen.

In den vergangenen Jahren hat Soroptimist Club Ludwigshafen folgende Projekte und Einrichtungen unterstützt:

  • Jugendtheater am Theater im Pfalzbau – Integrationsförderndes Theaterprojekt
  • Familienvernehmungszimmer beim Polizeipräsidium
  • Frauenhaus
  • Mädchentreff der Stadt Ludwigshafen
  • Mädchenwerkstatt
  • SOLWODI (solidarity with women in distress)
  • Haus des Jugendrechts
  • Berufsinformation “Girl´s day”
  • Kunstverein Lu. e.V. – Sprachförderung „unARTig – Erzähl mir was“
  • Ludwigshafener Tafel
  • „Rückenwind“ Projekt des Kinderschutzbundes Ludwigshafen


Internationale Projekte von Soroptimist International

  • SOFIA – Soroptimistinnen für interkulturellen Austausch
  • Education and Leadership – Milleniumsziel
  • Soroptimists go for water
  • Birthing in the Pacific
  • SI/D-Förderpreis, der alle 2 Jahre ausgeschrieben wird
  • Mentoring-Programm

 

5. Soroptimist Deutschland Preis 2017

Der mit 20.000 Euro dotierte Soroptimist Deutschland Preis geht in diesem Jahr an proTechnicale, ein Projekt mit Modellcharakter, das Technik und Philosophie verbindet.
Der Preis wird am Internationalen Frauentag in Frankfurt am Main verliehen.
Mehr zur Auszeichnung in der Pressemitteilung (pdf): Soroptimist Deutschland Preis 2017 (pdf)