In welchen Projekten engagieren sich Soroptimistinnen?

Soroptimistinnen arbeiten auf Club-, Unions- und internationaler Ebene zur Förderung

  • des weltweiten Friedens und der internationalen Verständigung
  • der Menschenrechte für alle
  • des Schutzes von Frauen und Kindern gegen Gewalt
  • der Gesundheit und des Wohlergehens
  • der internationalen Verständigung durch Mentoring-Programme für Frauen und Jugendliche


Wir fördern internationale, nationale und regionale Projekte, die zur Unterstützung von Frauen und Mädchen in Notlagen beitragen.

In den vergangenen Jahren hat Soroptimist Club Ludwigshafen folgende Projekte und Einrichtungen unterstützt:

  • Jugendtheater am Theater im Pfalzbau – Integrationsförderndes Theaterprojekt
  • Familienvernehmungszimmer beim Polizeipräsidium
  • Frauenhaus
  • Mädchentreff der Stadt Ludwigshafen
  • Mädchenwerkstatt
  • SOLWODI (solidarity with women in distress)
  • Haus des Jugendrechts
  • Berufsinformation «Girl's day»
  • Kunstverein Lu. e.V. – Sprachförderung «unARTig – Erzähl mir was»
  • Ludwigshafener Tafel
  • «Rückenwind« Projekt des Kinderschutzbundes Ludwigshafen


Internationale Projekte von Soroptimist International

  • SOFIA – Soroptimistinnen für interkulturellen Austausch
  • Education and Leadership – Milleniumsziel
  • Soroptimists go for water
  • Birthing in the Pacific
  • SI/D-Förderpreis, der alle zwei Jahre ausgeschrieben wird
  • Mentoring-Programm


unARTig – Kinder- und Jugendkunstschule des Kunstvereins Ludwigshafen

Ziel des Projekts: Kunst- und Sprachförderung von Kindern

unARTig ist die Kinder- und Jugendkunstschule des Kunstvereins Ludwigshafen. Das Kursangebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Familien mit dem Ziel, junge Menschen für zeitgenössische Kunst zu begeistern. Das Programm knüpft an aktuelle Ausstellungen an, lässt aber genügend Freiraum, die eigenen künstlerischen Fähigkeiten zu entdecken. Die Kinder genießen Zeit und Raum, um sich zu entfalten. Sie werden darin unterstützt, aus ihren eigenen inneren Bildern, ihrer Fantasie- und Vorstellungswelt, aus ihren persölichen Interessen und Neigungen heraus ihre eigene Bildsprache zu entwickeln. Dabei werden Neugier und Forscherfreude, Ausdruck und Selbstbewusstsein gefördert.

Der Soroptimist Club Ludwigshafen fördert das Kursangebot von unARTig seit 2008. Beispielsweise den Kurs „Was ist denn das? – Erzähl mir was...“ Es handelt sich um ein Sprachprojekt für Kinder, die ihren Wortschatz erweitern möchten und Spaß am Erzählen haben. Zuletzt wurde mit unserer Unterstützung in 2018 ein Kurs im Wittel-Wigwam (Hort der Wittelsbachgrundschule) finanziert. Dadurch wurde vielen Kindern ermöglicht, kostenfrei an dem Kursangebot teilzunehmen.

unARTIG
unARTIG
unARTIG